• Borago officinalis

    Borretsch

  • Ilex aquifolium

    Stechpalme

  • Apis mellifica

    Honigbiene

  • Arnica montana

    Bergwohlverleih

  • Digitalis purpurea

    roter Fingerhut

  • Chamomilla officinalis

    echte Kamille

  • Bellis perennis

    Gänseblümchen

  • Calendula officinalis

    Ringelblume

  • Cyclamen europaeum

    Alpenveilchen

  • Euphrasia officinalis

    Augentrost

  • Pulsatilla nigricans

    schwarze Kuhschelle

  • Papaver somniferum - Opium

    Schlafmohn

Dr. med. Susanne Mohr

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Zusatzbezeichungen: Homöopathie, Naturheilverfahren

Homöopathie-Diplom des DZVHÄ
 

Praktisches Jahr mit Wahlfach Psychosomatik

Tätigkeit als Assistenzärztin 1 1/2 Jahre Innere Medizin, 1/2 Jahr Chirurgie,
1 1/2 Jahre Allgemeinmedizin  und 1/2 Jahr Anästhesie

Tätigkeit als niedergelassene Ärztin vier Jahre in allgemeinärztlicher Gemeinschaftspraxis in Sulzbach an der Murr

Kursleiterausbildung „Nichtraucher in 6 Wochen“ nach dem Curriculum „Tabakabhängigkeit und Entwöhnung“ von Prof. Dr. Batra, Universitätsklinikum Tübingen

Homöopathische Ausbildung  u.a. bei Frau Dr. Häcker-Strobusch in Stuttgart-Hohenheim, sowie bei Frau Jarcke Nobis in Backnang

Intensive Beschäftigung mit der homöopathischen Analysemethode nach Bönninghausen sowie deren Erweiterung durch Dr. Heiner Frei

Seit Oktober 2008 angestellte Allgemeinärztin mit dem Schwerpunkt klassische Homöopathie in der Praxis Dres. Burkert und Herrmann